Mittwoch, 12. März 2014

a Greiz (Martersäule/Kreuz)



 Zitat:
 Im Gegensatz zu Stein-, Sühnekreuzen findet man Martersäulen fast ausschließlich an Wegkreuzen oder Straßengabelungen, also an Orten mit gesteigerten Verkehr. Martersäulen sind Stiftungen von frommen Christen. Jeder Gläubige sprach im Vorbeigehen ein Gebet für den Stifter; je mehr Leute als an der Martersäule vorbeigingen, umso besser. Somit sind bei Martersäulen keine Morde und andere Gruseltaten verübt worden. Das ist im Volksmund oftmals eine Verwechselung mit den Stein- oder Sühnekreuzen. Die Martersäulen erzählen uns somit vom frommen Sinn unserer Vorfahren, die nicht genug tun konnten frommen Stiftungen für das Heil ihrer Seele durchzuführen.     Quelle: Wehrkirche Hannberg




Des wors dan fi heid na soch'í edz sevus und mer sicht si th © Text und Bild, sofern nicht anders angegeben, liegen beim jeweiligen Autor des Artikels.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------