Montag, 9. März 2009

Ausrüstung

Passion,
Creativity,
Opportunity,
Imagination,
Luck ........... 

....................... and a little black box who captured light

Kommentare:

  1. Aber mal ehrlich. Die andere Seite hat mir von der Aufmachung besser gefallen..... Du fühlst dich hier wirklich wohl? Dann wünsche ich dir in deinem neuem Heim hier weiter viel Spass und Erfo
    lg. Ich hoffe nur, das du aber weiter solche Fotos und Bilder für uns übrig hast. Wäre ehrlich enttäuscht. ;-) Habe dich gleich wieder verlinkt. ;-) Viel Spass hier wünscht dir r.g.belle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rolf
    Ja, ich fühle mich hier wohl.
    Ich habe auch dieses mal die Optik bewusst schlicht gehalten, nach dem Motto "weniger ist oft mehr", da ja meine Fotos die Eye catcher sein sollen.

    AntwortenLöschen
  3. Und was wird eigentlich nun mit der "Spraysache"? Verfolgst du sie auch weiter? Und der alte Blog. Lässt du ihn wenigstens als "Nachschlagwerk" stehen, oder löschst du ihn? Wenn ja wann?


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rolf
    Die sache mit dem Malen ruht seit einiger Zeit, da ich leider zu wenig zeit momentan dafür habe.
    Zum "Alten" Blog kann ich dich vorerst beruhigen.
    Der bleibt erstmal stehen, es werden sicherlich die einen oder anderen Sachen gelöscht, die wirst du dann aber hier wiederfinden.
    So zum Beispiel die Fotoalben, die ja seit einigen Tagen auch schon wieder mal nicht mehr funktionieren bzw. nicht aufrufbar sind. Typisch Overblog.
    Und ich werde meine Fotos dort sicherlich nicht in irgend einer Ecke verstauben lassen.
    falls der Blog doch eines Tages ins Nirvana wechselt werde ich rechtzeitig vorher bescheid geben.

    AntwortenLöschen
  5. Hi Thomas, darf ich fragen, welche Stative bzw. Kugelkopf, Dreiwegeneiger Du hast? Möchte mir endlich auch etwas Vernünftiges zulegen. Ich denke an das Manfrotto XProB. Total unsicher bin ich in Sachen Kugelkopf, Neiger usw.! Was ist wofür besser? Wieviel muss man anlegen? Schöne Grüße
    Olaf

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Olaf
    Ich habe das Thema Stativ auch lange rausgeschoben und überlegt. Aber irgend wann kommt dann der Moment da muß einfach ein Stativ her. Bei mir war es der Zeitpunkt als ich mir mein 500er zugelegt hatte. Zwar habe ich am Anfang noch mit dem Einbein bei Sportaufnahmen agiert aber für Wildlife ist ein Dreibein besser.
    Habe mich damals recht ausgiebig in Foren usw, informiert, man las da immer nur von Manfrotto und Gitzo also hab ich mich im internett auf die Suche gemacht. Interessant fand ich auch die Stative von Cullman / Magnesit Serie letztendlich ist es dann das A4 Alustativ von Dörr geworden. Aber das war mehr Zufall.
    Bei einen Stadtbummel mit meiner Frau endeckte ich das ein Fotogeschäft seine Ausstellungstücke stark preisreduziert an den Mann bringen wollte und so ging ich in den Shop und mit dem Dörr wieder raus. :-)
    Es ist stabil genug meine DSLR mit BG und dem 500er zu tragen du kannst aber damit auch in Bodennähe für Macroaufnahmen arbeiten. Gegen ein Carbonstativ habe ich mich entschieden da mir für ein paar Gramm Gewichtseinspahrung der Mehrpreis einfach zu hoch war.
    Nun zu dem Kopf:
    Zu Analogzeiten hatte ich ein Stativ mit 3-Wegeneiger der war mir damals schon zu unflexibel weshalb ich mich jetzt für einen Kugelkopf entschieden habe. Gekauft hab ich mir den Cullman Kugelkopf Magnesit 40180. Er hat mir bei meinen Wildlifeaufnahmen gute dienste geleistet, mitlerweile habe ich mir einen Teleschwenker selbst gebaut, der jetzt für meine Wildlifeaufnahmen im Einsatz ist. Für alles andere benütze ich den Kugelkopf. Für Nah / Macroaufnahmen bin ich, meiner Meinung nach, damit flexibler als mit einen 3-Wegeneiger und für Landschaftsaufnahmen habe ich die Zeit auch mit dem Kugelkopf und der Aufsteckwasserwage die Kamera gut auszurichten.
    Aber das ist nur meine Meinung/Einstellung zu den Thema Stativ und es kommt halt auch stark auf den jeweiligen Einsatzzweck darauf an.
    Falls du noch Fragen hast, nur zu.

    AntwortenLöschen
  7. So, ich berichte mal, was es geworden ist:

    Dreibeinstativ Cullmann Magnesit 525
    Einbeinstativ Giottos GTMML3290B
    Stativkopf: Bilora 1157 Professional Auto-Kugelgriff

    Bisher ist nur der Auto-Kugelgriff eingetroffen, den habe ich schon mal an einem alten Stativ ausprobiert. Gefällt mir sehr gut, superschnell ist alles eingestellt und meine leichte DSLR-Ausrüstung ist überhaupt kein Problem. Für unter 30 Euro ein echtes Schnäppchen.

    AntwortenLöschen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
Leider kommt wieder vermehrt Spam, so das ich die Sicherheitsabfrage leider wieder aktivieren muß.
-----------------------