Dienstag, 24. November 2009

Programm 2010 - Fotofreunde Neustadt/Aisch

Nein wir sind kein Verein, sondern ein Haufen fröhlicher, fotobegeisterte Weiblein und Männlein die, zusammengeführt durch ihr Hobby, sich regelmäßig treffen.
Solltet ihr genauso von dem Virus Fotografie infiziert sein, und/oder euch einer der Themenabende interessieren, zögert nicht lange, schaut einfach vorbei.
Ich verspreche euch wir beissen nicht.

Wir Treffen uns ein mal im Monat, um 20.00 Uhr, im Heim der AWO (Arbeiterwohlfahrt) am Festplatz in Neustadt / Aisch.
(Abweichende Termine oder Treffpunkte sind in rot gekennzeichnet).


Programm 2010

  • Di. 12.1.
Themenabend „Stativ und Fototasche“,
bitte Ausrüstung mitbringen.

  • Di. 2.2.
Kurzserien,
jeder kann Bilder oder Dias mitbringen.
  • Di. 2.3.
Diavortrag „Griechenland“
von Günther Erbel
  • Di. 6.4.
Bild des Monats mit Bildbesprechung zum Thema „Bäume“.
Maximal 10 Bilder oder Dias pro Teilnehmer.
  • Di. 4.5.
„Faszination Fernost, Papua Neuguinea“
Diavortrag von Willy Held.
  • Di. 1.6.
Vietnam, Kultur, Natur und Menschen“
Diavortrag von Rudi Schneeberger
  • Di. 6.7.
Wanderung mit der Kamera, ab AWO/Festplatz, NEA um 18 Uhr.
Achtung abweichender Treffpunkt / Zeit
  • Di. 3.8.
Gemütliches Beisammensein
Achtung geänderter Treffpunkt
Restaurand Neustadt - Stuben
Ansbacher Straße 20c //  91413 Neustadt an der Aisch 
  • Di. 7.9.
„Tierfotografie in freier Natur“, Tipps und Tricks
von Thomas Hainich.
  • Di. 5.10.
Bild des Monats mit Bildbesprechung zum Thema „Brunnen“.
Maximal 10 Bilder oder Dias pro Teilnehmer
  • Di. 2.11.
Programm für 2011 aufstellen
  • Di. 7.12.
Jahresabschluss und -rückblick

1 Kommentar:

  1. Da würde ich gern mitkommen. Seufz...;-)Schön dich zu lesen. Anwort kommt noch per mail.Heute hier Handwerker, viel Arbeit. lg Manu

    AntwortenLöschen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------
WICHTIGE INFO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. https://policies.google.com/privacy?hl=de
In erster Linie zählt für euch die Datenschutzerklärung von Google, da ich hier keinen Einfluss darauf habe was, wie, wo Google die Daten speichert. Auch kommt nach mehrmaligen anfragen keine Antwort von Google.
-------
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.