Donnerstag, 16. Dezember 2010

Wochenthema "Zeit" [1 Foto]

Hier nun mein Beitrag zum Wochenthema "Zeit"
Ich habe es mir nicht leicht gemacht, mein erster Gedanke dazu war natürlich,
wie sollte es auch anders sein, eine Uhr
Dann habe ich mir aber gedacht "na da kommen mit Sicherheit viel fotografierte Uhren" und habe den Gedanken auch schnell wieder verworfen. Mir ging dann noch dieses oder jenes durch den Kopf, aber irgendwie mochte der rechte funke nicht überspringen. Eine andere Idee das Thema umzusetzen habe ich schon fast fotografisch umgesetzt, als ich sah das ein anderer Teilnehmer die selbe Idee wie ich hatte. Auch nix mehr.


Nachdem ich die K5 ja noch nicht soooooooo lange habe probierte ich so einiges damit aus, man muß ja sein neues Spielzeug auch kennenlernen. Ich experimentierte gerade mit langen Belichtungszeiten und zog einfach bei dieser einen Aufnahme, nur so just for fun, mit. Herausgekommen ist dieses eine Bild bei dem mir sofort wieder das Thema Zeit einfiel, ja und so bin ich eben zu meinen Foto für das Wochenthema gekommen.

Was meint ihr dazu? habe ich das Thema getroffen oder bin ich total daneben vorbei geschlittert!



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Ich möchte Sie aus gegebenen Anlaß darauf Hinweisen, das alle hier gezeigten Fotos dem Urheberschutzgesetz unterliegen. Zur Weiterverwendung der Fotos, bedarf es der schriftlichen Zustimmung durch den Fotografen. Alle Rechte sind dem Fotografen vorbehalten. © 2009/2010 th

1 Kommentar:

  1. Wie kann mann auf schriftliche Art die Luft aus den Backen blasen lassen? Weist du auch nicht? Jedenfals geht es mir im Augenblick mit deinem Bild so. Ich kann es zum Thema Zeit nicht richtig einordnen. Du gibts eine vage Hilfestellung durch den Untertitel. Ja gut. Aber sollte eine Bild ein Foto nicht auch gerade ohne den entsprechenden Hinweis in Form eines Titels erkenbar sein? Wenn jetzt z.B. die Verwandlung eines Autos von einem Oldie zu einem modernen Wagen in dieser Form gezeigt wird, könnte ich mir den Wandel der Zeit als solches vorstellen. Oder Menschen wie sie in verschiedener Bekleidung "rastlos" durch lange Flure eilen. Zum Thema Flur vielleicht noch ein Gedanke. Ein Mensch in einem dunklen, langen Flur, an desem ende ein nicht definierbares Licht in Türform gerade noch zu erkennen wäre? Aber Montagen als solches sind wahrscheinlich ja eh nicht erlaubt vermute ich. Oder lege doch ein Samenkorn, neben eine schon fast fertige Pflanze. Der Samen braucht, oder hat noch Zeit bios er soweit ist. Der Hintergrund total unkenntlich als grünnes etwas gemacht. Aber es sollen ja deine Ideen sein. Vielleicht sind es ja auch nur "Anregungen" für dich.
    Jedenfalls ist die Art des Wagens, wie du es zeigst und ich es sehe, für mich nicht unbedingt mit dem Thema Zeit in Verbindung zu stellen. Sorry Thomas. Aber du wolltest ja auch "meine" ehrliche Meinung. ;-)
    Und weil ich gerade bei Ehrlichkeit bin, wünsche dir und deiner Familie noch nen schönen 4. Advent. Ich hoffe ihr habt schon soweit alles zusammen? ;-)
    Ich fahre nächste Woche wahrscheinlich nochmal auch deswegen nach Thüringen. Die haben da so "tolle" Sachen. ;-)


    Schönen Abend noch...

    rolf

    AntwortenLöschen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
Leider kommt wieder vermehrt Spam, so das ich die Sicherheitsabfrage leider wieder aktivieren muß.
-----------------------