Dienstag, 13. September 2011

Kurzes Lebenszeichen

und gleich noch eine Vorschau, was in den nächsten Tagen so ansteht.

Zum ersten war ich auf einer Motorsport-Veranstaltung, der 4. Enduro Trophy des MSC Aischgrund, und hab dort fotografiert anschließende stand eine Woche Urlaub in Österreich an und kaum zurück war ich auf der nächsten Motorsport-Veranstaltung der 52. Zuverlässigkeitsfahrt "Rund um den Aischgrund" ebenfalls zum Fotografieren.
Das da einiges an Bildmaterial zusammen gekommen ist muß ich wohl nicht extra erwähnen. So heißt es nun das Material sichten, katalogisieren und bearbeiten, eine menge Arbeit also. Aber wir wissen ja "kommt Zeit, kommt Rat" und eventuell macht ja jemand für mich die Arbeit.
Zu allen Überfluß bemerke ich gerade das mein externe Festplatte (500GB) auch noch voll ist. Das heißt für mich als aller erstes neue festplatten ordern und die alte mal endlich aus zu misten. Ihr seht die arbeit reist nicht ab.
Puuuuhhhhhhhhh das kann ja heiter werden aber irgendwie bekomm ich das schon gebacken. ;-|

Des wors dan fi heid na soch'í edz sevus und mer sicht si th

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------
WICHTIGE INFO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. https://policies.google.com/privacy?hl=de
In erster Linie zählt für euch die Datenschutzerklärung von Google, da ich hier keinen Einfluss darauf habe was, wie, wo Google die Daten speichert. Auch kommt nach mehrmaligen anfragen keine Antwort von Google.
-------
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.