Mittwoch, 11. März 2009

Weißabgleich im Schnee


Bei Wintermotiven habe Digital Kameras meistens mit dem Automatischen Weißabgleich Probleme.
Nicht selten hat das Foto dann einen Blaustich.
Um diesen Fehler im Bild zu vermeiden, sollte ein Manueller Weißabgleich auf den Schnee durchgeführt werden.

Auch sollten sie daran denken, um eine korrekte Belichtung zu erhalten, sollten sie im Winter 1 - 2 Blenden überbelichten. Da durch das viele weiß des Schnee`s die Messtechnik in der Kamera getäuscht wird und sie sonst ein unterbelichtetes Bild erhalten.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------