Montag, 17. Januar 2011

Spiel mit dem Feuer [4 Fotos]

Für mich ist jetzt im Winter die Zeit für fotografische Experimente.
So habe ich mich am vergangenen Wochenende an das "Spiel mit dem Feuer" gewagt.
Eigentlich hatte ich, wie diverse andere Dinge auch, solche Aufnahmen ja schon länger auf meiner "do too" Liste. Aber wie es halt immer so ist, vergisst man das meiste wieder, wenn man sich solche Sachen nicht aufschreibt. Zumindest geht es mir in letzter Zeit immer so. Ob das am alter liegen mag! Ach egal und zurück zum Feuer Faden. Jedenfalls ist es mir wieder brennend eingefallen als im Forum Feueraufnahmen auftauchten.
Tja und nachdem ich es dieses mal nicht wieder auf die lange Bank schieben wollte habe ich mich gleich am Wochenende dran gemacht.
Für den Anfang ist diese Serie von 4 Aufnahmen dabei heraus gekommen.
Vom entflammen bis zum vollständigen brennen des Streichholzkopfes.






leider hatte hier der fehlerteufel zugeschlagen und die Aufnahmen waren weg. :(
hab es ausgebessert und die fotos sollten wieder vorhanden sein. :)

Des wors dan fi heid na soch'í edz sevus und mer sicht si th ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Ich möchte Sie aus gegebenen Anlaß darauf Hinweisen, das alle hier gezeigten Fotos dem Urheberschutzgesetz unterliegen. Zur Weiterverwendung der Fotos, bedarf es der schriftlichen Zustimmung durch den Fotografen. Alle Rechte sind dem Fotografen vorbehalten. © 2009/2010 th

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------
WICHTIGE INFO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. https://policies.google.com/privacy?hl=de
In erster Linie zählt für euch die Datenschutzerklärung von Google, da ich hier keinen Einfluss darauf habe was, wie, wo Google die Daten speichert. Auch kommt nach mehrmaligen anfragen keine Antwort von Google.
-------
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.