Montag, 21. Februar 2011

Wasserzeichen erstellen


Nachdem ich in letzter Zeit immer öfters auf mein Wasserzeichen angesprochen werde, möchte ich euch
heute zeigen wie man auf einfache Art und weise ein Wasserzeichen erstellt.
Ich habe dazu mein Programm Paint Shop Pro bemüht, das Tutorial sollte aber auch mit jeden anderen Programm, das mit Ebenen umgehen kann wie z.B. Photo Shop, Gimp usw., nachvollziehbar sein.

  • [1] Wir erstellen ein neues Bild, hier mit den Maßen 800 x 200 Pixel, da meine Fotos für das Web eine maximale Seitenlänge von 800 Pixel auf der längsten Seite haben.

  • [2] Eine neue Raster Ebene  erstellen in der wir mit den Auswahlwerkzeug eine Auswahl aufziehen. [Bild1] Diese Auswahl füllen wir nun mit einer Grauen Farbe. (Hier nicht zu sehen)




  • [3] Als nächtes erstellen wir wieder eine Raster Ebene und füllen die gleiche Auswahl mit weiß
  • [4] Diese gefüllte Auswahl verkleinern wir nun um 2 Pixel und schneiden den Bereich mit der Schere aus. (Zur besseren Ansicht habe ich den HG mit Blau eingefärbt.) [Bild 3] Als nächstes löschen wir unsere Auswahl und mit dem Verfohrmugs Werkzeug die weißen Streifen  Links und Rechts aus dem Bild ziehen so das nur unten und oben der weise Streifen zurück bleibt.

  • [5] jetzt erstellen wir eine Vektor Ebene. (In Paint Shop Pro ist das die Schriften Ebene) und mit dem Text Werkzeug schreiben wir hier unseren Text hinein. Im Beispiel ist das "© 2011 th.foto-art.de.ms" [Bild 4]
Übrigens das © erhaltet ihr in Win Doof mit der Tastenkombination  -> "Alt" Taste drücken und halten - anschließend die Zahlenkombination "0,1,6,9" eingeben.
Beim Mac -> die Taste “Alt” gedrückt halten, und die Taste “G” drücken


  • [6] Wir erstellen wieder eine neue Raster Ebene, hier füge ich nun z.B. meine "Unterschrift", die ich mit dem Grafiktablett erstellt habe, ein und schiebe sie an den richtigen Ort. [Bild 5]

  • [7] Jetzt gehen wir zur Ebene mit dem schwarzen Streifen aus Punkt [2] und reduzieren die Deckkraft. (Im Beispiel sind es 45%).

  • [8] Als nächstes schneiden wir, von der Höhe, das überflüssige weg.

  • [9] Als nächste Schritt löschen wir den (blauen) Hintergrund und speichern unsere Grafik. (Wichtig die  Datei in der Ihr speichert sollte Transparenz unterstützen gif, PNG). Am besten ihr nehmt die Programm eigenen Endungen (Photo Shop: psd, Paint Shop Pro: psp usw.) da hier dann sogar die einzelnen Ebenen erhalten bleiben und ihr dann jederzeit Veränderungen vornehmen könnt.


So dies Datei (Grafik) könnt ihr nun (mit kopieren und einfügen als neue Ebenen) in jedes Foto als Wasserzeichen einfügen. Ihr könnt diese Grafik dann verschieben in der Transparenz bearbeiten usw. beim Speichern eueres Fotos als jpg werden die Ebenen automatisch zu einen Bild verrechnet.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen.

Des wors dan fi heid na soch'í edz sevus und mer sicht si
th ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Ich möchte Sie aus gegebenen Anlaß darauf Hinweisen, das alle hier gezeigten Fotos dem Urheberschutzgesetz unterliegen. Zur Weiterverwendung der Fotos, bedarf es der schriftlichen Zustimmung durch den Fotografen. Alle Rechte sind dem Fotografen vorbehalten. © 2009/2011 th

Kommentare:

  1. Diese Anleitung hab ich jetzt recht interessant gefunden. Allerdings - wenn man kein Grafiktablett hat - wird es etwas schwierig mit einem persönlichen Schriftzug. Ähnlich einfach kann man sich auch eine Signatur erstellen, indem man eine neue Pinselspitze anfertigt.

    LG, AnnaLouisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo AnnaLouisa
    Dank für deinen Kommi
    Das stimmt und wie so oft gibt es auch hier diverse Wege um das Ziele zu erreichen.
    Andere Möglichkeiten wären noch Das scannen oder abfotografieren der eigenen Unterschrift, anschließend muß man sie nur noch freistellen.
    Dürfte zwar, je nach Unterschrift,eine Gedultsaufgabe werden aber unmöglich ist das nicht.
    Die Sig kann man natürlich auch auf diversen wegen wieder in das Foto einbringen, in Photo Shop ist es das wohl über die Pinselspitze, bei Paint Shop Pro über die Stempel Funktion, bei Gimp ?????.
    Ich habe diesen Weg gewählt da ich meine Aufnahmen in ACD SEE Pro (ähnlich wie Lightroom) archiviere und bearbeite und in ACD See kann ich diese erstellte Datei in mein bearbeitetes Foto direkt einbringen. Somit brauch ich nicht extra für die Sig in ein anderes Programm wechseln.

    AntwortenLöschen
  3. Wie lange bloggen Sie schon? Wow, super Blog Designlayout!
    Der Design der Internetpräsenz ist interessant, hingegen ebenso die Punkte
    sind gut.

    Review my site: Internetauftritt erstellen koblenz

    AntwortenLöschen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------