Mittwoch, 14. Mai 2014

Dampfende Felder

 An dem Doch hads ieber Nachd so richdi gfrohrn kabbd.
Die Audoscheim sind naufgfrohrn gwesen, das mers fasd ned wegbrachd hod.
Natierli wor a der Boden schee mit Raureif überzogn.
Der Himmel wor drieb, des iebliche Grau in Grau hald. Ober je mehrs zum Middoch hieganga is umso mehr hadsi die sunna durchgsedzd und um zwelfa (12 Uhr) hadsi dann geschiena als miserdse wos nochhulln.

Zu dem Zeidpungd, also do mit mein Audo durch die Gegngd kudschier, wor auf der Sunnaseidn scho alles wegdaud blos im schaddn wors nu gfrorn. Ich for also so durch die Gegnd alsi des Feld sich dahinder der Wald ieber dem grod so due Sunna drieber gsbidzd hod und denkmer nu "no des kennerd diregd Indressand wern". Also habi ohkaldn und dem Schausbill a weng zugschaud.
und rechd hobi kabbd, als die Sunna nu a weng mehra über den Wald drieberkumma is had der Boden aaf amol des dampfen ogfangd.
ich also raus aus mein Audo, des Fodograffl ausn
kofferraum kold, des habi sowieso immer dabei, Schdadiv aufbaud und kamera eigrichd. dabei habi
dann scho draufgschaud das der Horizond auf der 1/3 Linie licht. A den alla schdenendn Baam hobi auf a 1/3 linie gsedzdzd.So grichd nämli des ganze a wenga Schbannung. Als nächsdes hobi dann die Belichtung gleich a weng ins + korigierd.

1/3 Linien // Goldener Schnitt
Amol, das mer den Wald im Hindergrund a als solchn erkenna kann und dann nu damit der Dampf a schee weiß werd. ober Aufbassn das die weißn Schdelln net ieberbelicht wern.
Als Blendn habi die 8 gnumma weil i bei der Aufnahm ned alles, vo vorna bis hindn, scharf hobm hab wolln. die Schärfe hob i aaf den aala schdenenden Bamm glechd weil der ja mit dem Dambf des wichdigi is im Fodo.
Und walli sowiso, wie bei mei meisden Landschafdsaufnohma, des Schdadif gnumma hob, hobi die ISO so weit runder wies ganga is. In dem Fall wors dann ISO 80.
Bei der Belichdungszeid binni dann auf 1/250 sekundn kumma, wos nu scheh glangd had damit der Dampf ned zu verschwumma is.

Und wal des Fodo sowieso scho fast Schwarz-weiß wor habis nadierli a gleich als s/w aufnohm endwiggld.


Des wors dan fi heid na soch'í edz sevus und mer sicht si th
© Text und Bild, sofern nicht anders angegeben, liegen beim jeweiligen Autor des Artikels.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------