Montag, 11. Mai 2015

Des alde Heisla / Das alte Haus


Heid habi mei Archif aufgrahmd. Do findi doch des alde Bildla des eichedlie scho längsd im Bloghäd sei solln.

Wies der Zufall so will bassd des a nu berfegd zu den Schwadz-weiß Fodobrojegd, des edzala die 7 zum Dhema had.

[Falls ihr nun nichts verstanden habt, kommt hier die Übersetzung ;-)]
Heute hab ich mein Archiv aufgeräumt da finde ich dieses älter Foto das eigentlich schon länger im Blog sein sollte.

Wie es der Zufall so will hat es auch genau sieben Maueröffnungen und passt dadurch perfekt zu dem B/W Fotoprojekt, das jetzt im Mai die 7 zum Thema hat.




Des wors dan fi heid na soch'í edz sevus, ade und mer sicht si
Das wars dann auch schon wieder für heute, dann sage ich jetzt nur noch tschüss
-- th --
-------------------------------------------------------------------------
© Text und Bild, sofern nicht anders angegeben, liegen beim jeweiligen Autor des Artikels.

Kommentare:

  1. Hallo Thomas ...schön das du dabei bist :-)
    mit deinem Bild hast Du die late zimmlich Hoch gesetzt ... Einfach Klasse Aufnahme die durch die Stakre Kontraste sehr Lebendig" wirkt . So gefallen mir die B/W Aufnahmen !
    Übrigens Du kanst ein Thema für den Nächsten Monat Vorschlagen . Spätesten Eine Woche vor Monats Ende werden eure Vorschläge zum Wahl freigegeben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir
      Zum Themenvorschlag sind doch schon einige zusammen gekommen.

      Löschen
  2. Ich mag das Motiv, die BEA mit der Vignette - passt alles !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir herzlichen dank.
      Die Vignette war schon in Nature vorhanden, musste da zwischen Bäumen und Büsche durchfotografieren. Hab sie dann nur noch etwas abgedunkelt.

      Löschen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
-----------------------
WICHTIGE INFO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. https://policies.google.com/privacy?hl=de
In erster Linie zählt für euch die Datenschutzerklärung von Google, da ich hier keinen Einfluss darauf habe was, wie, wo Google die Daten speichert. Auch kommt nach mehrmaligen anfragen keine Antwort von Google.
-------
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.